Content Management

Ein Content Management System ist eine praktische Sache: ist es erst einmal installiert, können Webinhalte ganz einfach editiert oder ausgetauscht werden. Auch zusätzliche Seiten zu erstellen oder Ihrer Website eine weitere Sprache beizubringen, ist damit kein Problem mehr. Schnell, einfach und unkompliziert.

Was ist Content Management?

contao backend
Das Contao-Backend

Ein sog. Content Management System (kurz: CMS) ermöglicht es Ihnen, die Inhalte Ihrer Website selbständig zu verändern und zu aktualisieren. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie öfters aktuelle Angebote veröffentlichen möchten oder Ihre Kunden über Aktionen informieren wollen.

Sie können also Texte und Bilder verändern - und das von jedem Computer aus, der über eine Internetverbindung verfügt.

Besonders praktisch an einem CMS ist auch der Umstand, dass es mit verschiedenen Modulen sehr leicht ausgebaut werden kann. Wenn Sie beispielsweise nach einiger Zeit feststellen, dass Sie einen Newsletter oder einen Webshop benötigen, kann dies relativ rasch und unkompliziert in das CMS eingebaut werden. Sie haben also ein sehr hohes Maß an Flexibilität, wenn Sie ein Content Management System verwenden.

Natürlich erhalten Sie auf Wunsch eine Einschulung in das CMS, damit Sie sich schnell in der Bedienungsoberfläche zurechtfinden. Sie benötigen auch keine Programmierkenntnisse dafür.

Was ist eine "dynamische" Website?

Man unterscheidet zwischen "statischen" und "dynamischen" Websites. 

Bei einer statisch erstellten Website werden Layout und Inhalte einmal erstellt und auf den Server hochgeladen. Sie können selbst nichts verändern, sondern jede Änderung muss vom Web-Dienstleister erledigt werden. Diese Variante eignet sich für sehr kleine Web-Visitenkarten, an denen man nicht ständig etwas ändern muss. Sie wird heute kaum mehr eingesetzt und ist nur in seltenen Ausnahmefällen sinnvoll.

Websites, die ein CMS verwenden, werden hingegen als "dynamische Websites" bezeichnet. Der Einsatz solcher Content Management Systeme ist heutzutage eigentlich bereits Standard.

Dynamischen Websites haben nämlich viele Vorteile. Sie bieten beispielsweise:

  • die Möglichkeit, selbst Daten zu ändern - auch ohne Programmierkenntnisse
  • eine bessere Ausbaufähigkeit durch hinzufügbare Module
  • eine höhere Sicherheit gegen Datenverlust durch laufende Updates
  • Barrierefreiheit und Suchmaschinenoptimierung
  • optimiertes Layout für mobile Geräte (wie Smartphone oder Tablet)

Immer aktuell und spannend!

Nichts ist schlimmer für Kunden, als auf einer Website völlig veraltete Daten vorzufinden. Es wirkt auf die meisten Menschen unseriös und nicht gerade vertrauenserweckend.

Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, Ihren Internetauftritt immer aktuell zu halten. Mit einem Newsbereich oder neuen Angeboten bringen Sie Ihre Besucher auch dazu, immer wieder mal vorbei zu schauen.

Wenn sich auf Ihrer Website immer wieder "etwas tut", bleiben Sie für Ihre Kunden spannend und interessant! Und das ist mittels eines CMS ein Kinderspiel.

Mehrsprachige Website? Kein Problem.

mehrsprachige website

Sind Sie international tätig und benötigen eine Website in mehreren Sprachen?

Auch das ist mit einem CMS kein Problem mehr: Ihr Webauftritt wird dafür entsprechend aufgesetzt, sodass Sie Zugriff auf die Artikel und Inhaltselemente in jeder Sprache haben, die im Web aufscheinen soll.

Das System ist außerdem so flexibel, dass sich Mehrsprachigkeit auch zu einem späteren Zeitpunkt bequem einrichten lässt.

Social Media Anbindung

socail media anbindung

Selbstverständlich lässt sich Ihre Website auch mit Ihren Social Media Konten verbinden wie z.B.:

  • Facebook Fanpage
  • Twitter
  • Xing
  • Google+
  • LinkedIn
  • Flickr etc.

 

Referenzen ansehen

Sehen Sie sich einige ausgewählte Arbeiten und Kundenprojekte an!

Projekte ansehen

Kostenloses Erstgespräch

Lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Terminvereinbarung